BIO

geboren 1969 in Hohenems, Österreich – Sonderlehrgang für Modeentwürfe, Dornbirn, HTL Textil Matura, 1992 – Auslandsaufenthalte in West-Nordafrika und Paris – diverse Tanzausbildungen (impulstanz.com, Conakry Guinea) – HTL Leyserstrasse, Wien, Diplom für Fotografie 1997 – Assistenz bei Elfie Semotan, Horst Stasny und Nikolaus Walter – seit 1998 freischaffende Künstlerin, Fotografie

VERÖFFENTLICHUNGEN-EDITORIALS

1998   Programm der Grünen, Bregenz, A – Life-Ball, Ritter Verlag, Wien, A   1999 approband Magazin, Polaroids, Wien, A – poolbar Magazin, Portraits und Architektur, Feldkirch, A – room 99, Lingg Moden, Dornbirn, A   2000-2010 city-guide Stadtmagazin, Portraits und Reportagen, Dornbirn, A   2004 ST/A/R Magazin 05/2004, Architektur, Wien, A – V#14, Autorenverband Vorarlberg, A – nachschub, edition artCore 01, Karlheinz Pichler, Feldkirch, A   2005 und 2007   the gap 081, T-shirt Serien, Wien, A – intim, Margit Denz Keramik, A   2005-2006   ECHO Magazin, Portraits und Reportagen, Bregenz, A   2007 das Gute muss nicht immer böse sein, Bucher Verlag, Hohenems, A – ZEITwissen, Reportage, Hamburg, D – masött Familienempowerment, Bregenz, A   2008   NEWS Magazin 23 a, Reportage, Wien, A – Programm der Grünen, Bregenz, A   2009   livid-department store, spring/summer, fashion, livid.co.at, Dornbirn, A   seit 2012 H.O.M.E. Kunst- und Architekturportraits   seit 2013   DOMUS, Kunst- und Architekturportraits   2016 greatest hits by Christine Lederer, Vorarlberger Landesmuseum, A

EINZEL-UND GRUPPENAUSSTELLUNGEN

1997   Unterwasserfotografien, Pepi Guggenheim Spezialgalerie, Wien, A   1999 900 Jahre Zukunft, Kooperation Bianca Lingg, Landesausstellung, Bregenz, A   2000 Wien und ihre Bewohner, Projektgruppe, Kaffeehäuser, Wien, A – KISS, Poolbar, Saumarkt, Feldkirch, A – die Dohlen, Festspielhaus, Bregenz, A   2003 whatawonderfulworld, Cafè Kolibri, Bregenz, A – V.I.G., gGregork und k12, Graz, A – imlebenertrinken, Frauenmuseum Wiesbaden, D – Aspekte der Originalgrafik, Kunst.Vorarlberg, Pässler und Schlachter, Lauterach, A   2004   countrylife, Kunst.Vorarlberg, Art Bodensee, Dornbirn, A – nachts, Palais Liechtenstein, Feldkirch, A – countrylife, Kosmos Theater, Bregenz, A   2006 economy class, Alliance Francais Nairobi, NGA – gefangene seelen-gefüllte Schwänze, Deutschvilla, Strobl am Wolfgangsee, A   2007 Cafè Bregenz, Galerie Lisi Hämmerle, Bregenz, A   2008   Emotionen, Neuwerk, Konstanz, D – wald, Möbelle, Art Design, Feldkirch, A – überunterwasser, Küefer Martis Hus, Ruggell, FL   2009 desmeeresundderliebewellen, Galerie Lisi Hämmerle, Bregenz, A   2011 Töchter und Söhne, Palais Thurn und Taxis, Bregenz, A   2013  Bewegung, lange Nacht der Museen, im Regionalzug, Bregenz-Bludenz, A   2015 greatest hits by Cristine Lederer, Vorarlberger Landesmuseum, A